vardagen

/ Samstag /
 1-Blumen auf dem Markt von Slite, 2-Ausflug zum See (Abbaden), 3-einer meiner Lieblingsringe, 4-Carpe Diem...

Langsam entsteht eine Art Alltag. Ein schwedischer Alltag. Das bedeutet für mich: 2h Busfahrt zur Schule, ständig neue Vokabeln, ein Haufen neuer Erfahrungen, lockereres Schulklima, 2 Schwestern, ein neues Zimmer, eine Fernbeziehung, die Suche nach Anschluss.
Es ist wirklich etwas Seltsames, wenn man nahezu sein ganzes Leben an seinem Freundeskreis gearbeitet hat. -Freunde gefunden hat, ohne die man scheinbar nichts mehr ist. Und plötzlich fängt man von vorne an. Für all die Zocker unter uns ein Vergleich: Du kamst bei dem Spiel so weit. Nun bist du Game Over, musst nochmal von vorne anfangen. Aber hej, ich genieße es!


Laura
Opfer: Freunde(?)

Puss och Kram

5 Kommentare:

{ T. } on: 1. September 2012 um 13:43 hat gesagt…

wow!It´s amazing photos)

http://dreamaboutflowers.blogspot.cz/

{ Laura } on: 2. September 2012 um 13:22 hat gesagt…

Vielen dank, das bedeutet mir echt viel <3
Was genau los ist mag Ich eigentlich nicht sagen, Ich sage nur das es mal wieder um eine verkackte Beziehung und einen egoistischen Mistkerl geht. Tut mir leid diese Ausdrücke zu verwenden, aber es geht nicht anders. :-*

{ Lysann } on: 2. September 2012 um 13:32 hat gesagt…

oh, das freut mich! :-) und da hast du vollkommen recht! ich liebe seine musik ♥

{ Kim } on: 5. September 2012 um 11:50 hat gesagt…

Dein Blog und deine Bilder sind echt schön!:)
Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen,da läuft noch einige Tage ein Gewinnspiel mit einem Gesamtwert von 50 Euro: http://kimheartit.blogspot.de
Liebe Grüße :)

{ Lali } on: 17. September 2012 um 12:50 hat gesagt…

Hübsche, hübsche Bildr. *

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © 2010 7 minutes left, All rights reserved
Design by DZignine. Powered by Blogger