förstår du?

/ Sonntag /
Am Mittwoch lieh ich mir mein erstes Buch hier aus - Anne Franks Tagebuch auf Schwedisch. Ich liebe es zu lesen. Einfach alles stehen zu lassen, sich einen gemütlichen Ort suchen und beginnen, sich mit den Gedanken anderer zu beschäftigen, sich hineinzuversetzen. Am besten mit einem heißen Tee. Es sind solch kleine Dinge im Alltag, die mich für einen kurzen Augenblick glücklicher stimmen. Ein schwedisches Wort muss kurz nachgeschlagen werden, dabei reflektiert das Armband (siehe letztes Bild) das Licht. Ich muss lächeln, mir fällt die kleine Geschichte wieder ein, die mir Tobi erzählte, als er mir das Armband schenkte. Für einen Moment vergisst man einfach alles um sich herum.

Laura
Opfer: Alltagssituation

Puss och Kram!

8 Kommentare:

{ Hannah } on: 16. September 2012 um 14:16 hat gesagt…

Danke,solche Kommentare freuen ein unheimlich:-) dein erstes Bild ist super!

{ P. } on: 16. September 2012 um 15:58 hat gesagt…

wundervoller blog!
mach doch bei meiner blogvorstellung mit!!
ich würde mich freuen :)
http://littlewonders-blog.blogspot.de/2012/08/blogvorstellung.html

{ Dani } on: 17. September 2012 um 15:42 hat gesagt…

Verdammt schöner blog :) hättest du vielleicht lust an meinem Fotowettbewerb teilzunehmen ? Mehr Infos gibt's auf meinem Blog :)

{ Naomi Wayne } on: 17. September 2012 um 18:13 hat gesagt…

drittes bild ist ja süß :)

{ FASHIONCONTAINER } on: 19. September 2012 um 10:10 hat gesagt…

Lovely pictures :)

www.fashioncontainer.com

{ Laury } on: 20. September 2012 um 14:59 hat gesagt…

Schöner Blog & Tolle Fotos! :)
Liebe Grüße, Laura.

{ Maria.San Francisco } on: 20. September 2012 um 21:27 hat gesagt…

Jawohl, Mama. Wird gemacht!

<3²

{ esther } on: 21. September 2012 um 22:06 hat gesagt…

ein sehr schöner text <3 das bild des armbands ist zu süß!

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © 2010 7 minutes left, All rights reserved
Design by DZignine. Powered by Blogger