...der hauch des warmen atems in der winterkälte.

/ Donnerstag /
...einfach gesagt es ist bahhh kalt. der winter ist nun in seinen vollen zügen da mit all dem schnee, mit dem hauch des warmen atems in der kälte am morgen, mit dem mal wieder den schal von ganz unten aus dem schrank suchen, mit dem ich trink auch mal wieder einen tee passt ja zur jahreszeit. also herzlich willkommen winter und nun husch husch bleib nicht zu lange.
...und fahrrad fahren macht auch nur noch halb soviel spaß. ich hatte mal wieder lust mich auf mein liebstes klapprad zu setzen und bin morgens am vorletzten wochenende zur meiner alten schule gefahren. alt bekannte gesichter wiedergetroffen und ein wenig in alten zeiten geschwelgt. jedoch ist gegenwind eine miese erfindung, ein gefrorerene hände unnett und der weg zurück gefühlt weiter als der hinweg.
eine woche schule folgte darauf die doch recht schnell verging und viel stress mit sich brachte aber auch am ende den wohlverdienten urlaub. ich machte mich auf großes fahrt und fand mich nach einigen kilometern schnee treiben und massig salz auf meinem auto, man hätte locker eier von essen können, in heilbronn wieder. Endlich sie wiedersehen und einige schöne tage mit ihr genießen, die sicherlich einiges mit sich bringen aber dann davon mehr in der der nächsten woche wenn mir wieder der kalte ostseewind ins gesicht bläst.





opfer: großbuchstaben
autor: erik

2 Kommentare:

{ BTC } on: 13. Februar 2012 um 12:21 hat gesagt…

vielen lieben dank :)
ok ich werd mir den film anschauen denke ich, danke für den tipp :)

Anonym on: 17. Februar 2012 um 11:29 hat gesagt…

Hallo Hallo an alle Blogger. Ich mache oft bei diversen Gewinnspielern mit und wollte euch auch was zeigen. Hier: http://www.mandythoss.de/?p=11232 gibts wirklich super Produnkt und Geldpreise zu gewinnen. Einfach mitmachen. Ich glaube, einbisschen Geld zu gewinnen - schadet nicht! Viel Spaß!

Kommentar veröffentlichen

 
Copyright © 2010 7 minutes left, All rights reserved
Design by DZignine. Powered by Blogger